Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie mich besuchen. Ich bin Manfred Schläfcke, habe Germanistik, evangelische Theologie und Philosophie studiert und danach als Gymnasiallehrer in den Fächern Deutsch und Religion unterrichtet. Seit meiner Pensionierung setze ich mich verstärkt für eine aufgeklärte Welteinheitsreligion ein, um die Welt friedlicher zu machen.

 

Eine aufgeklärte Religion für alle!

 

welteinheitsreligion.de 

 

Die aufgeklärte welteinheitsreligion.de ist eine einfache religiöse Lehre, aus der sich jeder geistig das aneignen kann, was ihn überzeugt. Eine Mitgliederorganisation gibt es nicht und dementsprechend gibt es auch keinerlei Beitragszahlungen oder Spendenaufrufe.

Die welteinheitsreligion.de basiert auf dem Liebesgebot: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst." und dem Leitspruch der Aufklärung: "Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"

Jesus ist in dieser welteinheitsreligion.de kein Gott in Menschengestalt, sondern als historische Person ein Mensch, der sich nachweislich in mancher Hinsicht geirrt hat, aber trotzdem heute noch ein großes Vorbild sein kann: der Liebe und der Bereitschaft zu vergeben.

Genaueres und Weiterführendes finden Sie im Buch:

Manfred Schläfcke:

Der historische Jesus (10.Auflage), ca. 50 Seiten

ISBN: 978-3-7347-4230-9

Sie könnnen das Buch in jeder Buchhandlung bestellen

oder versandkostenfrei bei

als gedruckte Ausgabe 3,99€ und als E-Book 2,99€.

Jetzt auch in englischer Sprache:

Manfred Schlaefcke: The Historical Jesus (ISBN: 978-3-7357-1299-8)

als gedruckte Ausgabe (3,99 Euro) und als E-Book (2,49 Euro) erhältlich.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verantwortlich i.S.d.P.: Manfred Schläfcke, 22143 Hamburg
Kontakt: manfredschlaefcke@alice-dsl.net

oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Übrigens: Carl Friedrich von Weizsäcker (Prof. für Physik, Philosophie und Friedensforscher, 1912-2007) hat obiges Buch in der Fassung der 2. Auflage gelesen und es, wie er mir am 24.10.2000 schrieb, "überzeugend" gefunden.

oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.